EN · DE

Peer Martin

Peer Anders Martinwurde 1968 in Hannover geboren. Schon als Jugendlicher interessierte er sich neben Basketball, Eckkneipen und Schwarzweißfilmen für das Schreiben, kam allerdings über merkwürdige Kurzgeschichten nie hinaus. Nach einem Sozialpädagogikstudium in Berlin arbeitete er mehrere Jahre mit Jugendlichen in Berlin, Brandenburg und Vorpommern, zuletzt auf der Insel Rügen. Diese Erfahrungen und die Erzählungen eines syrischen Freundes brachten ihn schließlich dazu, seinen ersten Roman niederzuschreiben. Seit kurzem lebt er mit seiner Frau, drei Kindern und Lola in Quebec und konzentriert sich ganz auf seine Geschichten (und natürlich seine Kinder). Sein Roman "Sommer unter schwarzen Flügeln" wurde im Oktober 2015 mit dem Preis der Stiftung Weltethos geehrt und mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2016 ausgezeichnet.

Publikationen
« vorige Seite  |   nächste Seite »