EN · DE

Antonia Michaelis

Antonia MichaelisDie studierte Medizinerin und Weltenbummlerin lebt heute als engagierte Autorin mit ihrer Familie an der Ostseeküste. Ihre zahlreichen Bücher sind durchwegs ungewöhnlich und  bewegend. Sie schreibt in einer wunderbaren Sprache (Süddeutsche Zeitung) hochpoetische soziale und philosophische Dramen, die den Leser immer an die Grenzen der Wahrnehmung und der Gesellschaft führen.
Die Autorin wurde mit  ihrem Jugendroman „Der Märchenerzähler“ für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Das Buch hat zahlreiche Ehrungen erhalten.
Sie hat bereits etliche Romane für Junge Erwachsene bei Oetinger veröffentlicht. Darüber hinaus Romane für Erwachsene. Ihr Buch "Das Institut der letzten Wünsche" wurde für den Delia Preis 2016 nominiert.

Für ihr 2014 erschienenes Buch "Niemand liebt November" erhielt die Autorin im Herbst 2016 den Phantastikpreis der Stadt Wetzlar.

Publikationen
« vorige Seite  |   nächste Seite »